REC – Startschuss für das 3 Stundenrennen in Mosport

Nach dem ersten Langstreckenrennen für das SimSync Pro Racing Team in der REC, geht es nun für die Fahrer Werner/Leiteritz/Buschmann ins kanadische Mosport. Dort findet heute (Do 20/02/2014) das Dreistundenrennen statt.
Durch den Ausfall in der Wüste, vor Vier Wochen, haben unsere Akteure noch mehr und noch besser für die Jagd auf dem Highspeedkurs geübt und getestet. Anhand des letzten offiziellen Testrennens am Dienstag kann man auch etwas erwartungsfroher ins Rennen gehen wie zuletzt.
Auch wenn sich mit Spade Racing und Evolution Racing Zwei weitere hochkarätige Teams in der LMP 2 Kategorie eingeschrieben haben und somit Elf, anstatt wie in Bahrain Neun Teams, als Konkurrenten haben. Trotzdem wird sich das Team wie zuletzt Platz 8 in der LMP 2 Klasse als Ziel setzen.
Dadurch dass das Rennen ‘nur’ über Drei Stunden geht, hat sich das Team entschlossen nur mit der Paarung Werner/Leiteritz anzutreten. Laut Aussage von Werner eine kniffelige Entscheidung, da mit Keanu Buschmann ein gleichschneller Fahrer leider nicht teilnehmen kann. Doch durch die geringe Distanz ist es nachvollziehbar, da dann kein ‘unnötiger’ zweiter Fahrerwechsel vorgenommen werden muss.

Zu sehen ist das Rennen LIVE unter: simrace.tv/tv-guide.php?extend.575 ab 18.45h CET (Rennstart 20h / Vorher Qualy GTE/LMP2/LMP1).

Für weitere Informationen oder News könnt Ihr einfach mal auf unserer Racing Team Seite in Facebook nachsehen und, wenn ihr wollt, vielleicht einen Daumen da lassen: www.facebook.com/sspRacingTeam